R├╝ckblick Fragestunde der IHK Pfalz zum Thema: ÔÇ×Rechtliche Informationen zur Telefonwerbung” im TZL

IMG_4625kompr

Am 17. Januar 2017 fand im TechnologieZentrum Ludwigshafen eine Fragestunde der IHK Pfalz mit Herrn Heiko Lenz statt. Thema der Fragestunde war: “Rechtliche Informationen zur Telefonwerbung”. Es gab ein gro├čes Interesse der Teilnehmer und einen regen Erfahrungsaustausch.

Es sollen in Zukunft weitere Fragestunden in Zusammenarbeit mit der IHK Pfalz  zu anderen rechtlichen Themen stattfinden.

Veröffentlicht unter Allgemeines, Marketing & Vertrieb, Veranstaltungen

TZL w├╝nscht frohe Festtage!

Das TZL-Team w├╝nscht Ihnen und Ihrer Familie ein frohes Weihnachtsfest und einen guten Start ins neue Jahr!

Veröffentlicht unter Allgemeines

TZL-Weihnachtsempfang

Am 21. Dezember 2016 lud das TZL seine Mieter zum Weihnachtsempfang ein. Zahlreiche Unternehmer und ihre Mitarbeiter nutzten die Gelegenheit sich bei einer Tasse Kaffee oder Tee und Weihnachtsgeb├Ąck zum Jahresausklang auszutauschen. Der Gesch├Ąftsf├╝hrer Michael Hanf blickte in seiner Ansprache zur├╝ck auf ein ereignisreiches und erfolgreiches Jahr 2016. Im Laufe des Jahres zogen 8 neue Unternehmen und 3 Inkubatoren ins TZL, 6 Mieter verlie├čen das TechnologieZentrum.

IMG_0516IMG_0537IMG_0526IMG_0528

Veröffentlicht unter Allgemeines

InnoTreff im TZL am Dienstag, 29.11.2016, 17 Uhr zum Thema: ÔÇ× Wie kann Fairness zum Erfolgsfaktor einer Firma werden? ÔÇť

Das TZL l├Ądt ein zum n├Ąchsten InnoTreff zum Thema: “Wie kann Fairness zum Erfolgsfaktor einer Firma werden?”.

Wer eine Firma aufbaut, eine Firma f├╝hrt, wei├č durch seine Erfahrung: neben Ideen, Fachkompetenz und Kapitel kommt es vor allem auf Mitarbeiter, Kunden, Lieferanten und Dienstleister an. Und da ganz entscheidend auf den Umgang mit ihnen.

Dabei ist nachgewiesenerma├čen Fairness eine zentrale, oft untersch├Ątzte Gr├Â├če, die sich – mit Kenntnis und Kompetenz gehandhabt – zu einem Erfolgsfaktor einer Firma entwickeln kann und entwickeln l├Ąsst. Der Vortrag von Dr. Norbert Copray und das Gespr├Ąch mit ihm tr├Ągt dazu bei, diesen Erfolgsfaktor genauer zu erkennen, f├╝r sich zu kl├Ąren und f├╝r die Entwicklung der eigenen Firma zu nutzen.

Dr. Norbert Copray ist gesch├Ąftsf├╝hrender Direktor der Fairness Stiftung gemeinn├╝tzige GmbH, die er im Jahre 2000 gr├╝ndete. Zuvor hat er bereits seit 1977 Managements und Manager bundesweit und branchen├╝bergreifend beraten, begleitet, gecoacht und trainiert. Au├čerdem war er Gesch├Ąftsf├╝hrer, Interim-Manager und ist hinzu gew├Ąhlter Gesellschafter einer mittelst├Ąndischen Firma.

Beim anschlie├čenden Get-together haben Sie die Gelegenheit sich mit dem Referenten und den anderen Teilnehmern auszutauschen. Ihre Anmeldungen nimmt das TZL-Team gerne bis zum 24. November 2016 entgegen.

Veröffentlicht unter Allgemeines, Veranstaltungen

Existenzgr├╝ndungstag Metropolregion Rhein-Neckar am 19.11.16, Ludwigshafen Pfalzbau

Eine gute Gelegenheit, sich umfangreich mit dem Thema Selbstst├Ąndigkeit vertraut zu machen, bietet am Samstag, 19. November 2016 von 9:00-17:30 Uhr der Existenzgr├╝ndungstag MetropolregionRhein-Neckar im Pfalzbau in Ludwigshafen am Rhein.Der Eintritt ist frei.

Zu Beginn der Veranstaltung berichten erfolgreiche Unternehmer aus der Rhein-Neckar-Region von ihren Erfahrungen und Erfolgsrezepten. In Seminaren und Podiumsgespr├Ąchen sprechen Experten ├╝ber Themen wie F├Ârderprogramme, Existenzsicherung, die Erstellung eines Businessplans, Marketing, Steuer, Recht, Wettbewerb, Kundenakquise, Franchisemodelle sowie Vorsorge und Altersabsicherung.Gelegenheit zum intensiven Erfahrungsaustausch geben eine Kooperationsb├Ârse und die Gespr├Ąche an den St├Ąnden von rund 50 Ausstellern, darunter Wirtschaftsverb├Ąnde, Netzwerke, Kammern und Dienstleister.

Das TZL nimmt als Hauptspartner teil und steht für Sie und Ihre Fragen am Stand 41  zur Verfügung.

Weitere Informationen sowie das Programm finden Sie unter: www.existenzgruendungstag.info

Veröffentlicht unter Allgemeines, Messen, Unternehmensgr├╝ndung, Veranstaltungen

R├╝ckblick TZL-InnoTreff am 03. November 2016

Am 03. Novmeber 2016 veranstaltete das TZL den InnoTreff zum Thema ” Was m├╝ssen Unternehmen im Internet beachten? – Praxiswissen Internet – Tipps, h├Ąufige Fehler und Risiken”. Jan Morgenstern, Rechtsanwalt und Fachanwalt f├╝r IT-Recht von MORGENSTERN Rechtsanwaltsgesellschaft mbH, informierte ├╝ber das Urheber-, Datenschutz- und Internetrecht┬á und beantwortete die zahlreichen Fragen der Teilnehmer. Beim anschlie├čenden Get-together hatten die Teilnehmer Gelegenheit sich gegenseitig kennenzulernen und sich mit dem Referenten und den anderen Teilnehmern auszutauschen.

IMG_0490IMG_0492IMG_0496IMG_0500

Veröffentlicht unter Allgemeines, Veranstaltungen

Gesundheitsaktion am 26. Oktober 2016, 9:00 bis 16:00 Uhr im TZL

Am 26. Oktober 2016 bot die Techniker Krankenkasse im Rahmen Ihres Betrieblichen Gesundheitsmanagements eine Gesundheitsaktion f├╝r die im TechnologieZentrum Ludwigshafen ans├Ąssigen Firmen an. Es wurde eine Muskeltonusmessung zur Darstellung des muskul├Ąren Spannungszustands durchgef├╝hrt, um einen konkreten Ansatz f├╝r gezielte Ma├čnahmen gegen Verspannungen der R├╝ckenmuskulatur, insbesondere im Schulter-Nackenbereich zu finden. Der Gesundheitstag fand gro├čen Anklang bei den Mitarbeitern der Unternehmen.

IMG_0479IMG_0485IMG_0482

Veröffentlicht unter Allgemeines, Veranstaltungen

TZL-InnoTreff zum Thema ÔÇ×Was m├╝ssen Unternehmen im Internet beachten? – Praxiswissen Internetrecht – Tipps, h├Ąufige Fehler und RisikenÔÇť am Donnerstag, 3. November 2016 um 17 Uhr

Jan Morgenstern, Rechtsanwalt und Fachanwalt f├╝r IT-Recht von MORGENSTERN Rechtsanwaltsgesellschaft mbH, informiert ├╝ber urheber-, datenschutz- und internetrechtliche Fragestellungen.

Im Anschluss findet ein Get-together statt, bei dem Sie Gelegenheit haben werden, sich mit dem Referenten und den anderen Teilnehmern auszutauschen. Ihre Anmeldungen nimmt das TZL-Team bis Mittwoch, 26. Oktober 2016 telefonisch unter 0621 5953-0 oder per E-Mail an chrisa.papadopoulou@tz-lu.de gerne entgegen.

Veröffentlicht unter Allgemeines, Veranstaltungen

TZL-InnoTreff zum Thema: ÔÇ×Schutz von Innovationen und Gesch├Ąftsideen – Patente und andere gewerbliche SchutzrechteÔÇť am 18. Oktober 2016 um 17 Uhr im TZL

Wir laden Sie herzlich ein zum n├Ąchsten InnoTreff. Die Patentanw├Ąlte Dr. Jens Wortmann und Dr. Annekathrin Seifert von der Kanzlei Reitst├Âtter Kinzebach aus Ludwigshafen vermitteln Ihnen grundlegende Kenntnisse im Bereich Patentwesen und andere gewerbliche Schutzreche und beantworten Ihnen Fragestellungen wie

  • Darf ich eine bestimmte Bezeichnung oder ein Logo, das ich f├╝r mein Unternehmen gew├Ąhlt habe, wirklich benutzen oder kann es sein, dass ein Dritter Rechte besitzt (Marken, Unternehmenskennzeichen), die dem entgegenstehen?
  • Welche M├Âglichkeiten habe ich selbst, mein Unternehmenskennzeichen sch├╝tzen zu lassen?
  • Wie erfahre ich , ob Ideen/Erfindungen, die ich entwickle gesch├╝tzt werden k├Ânnen?
  • Was ist eine patentf├Ąhige Erfindung und wie muss ich mich verhalten, um die M├Âglichkeiten der Anmeldung eines Patents oder anderen Schutzrechts nicht zu gef├Ąhrden?
  • Wie recherchiere ich in frei zug├Ąngigen Patentdatenbanken?
  • Wie melde ich eine Erfindung an?
  • Wer hilft mir bei der Vermarktung?
  • u.v.m.

Im Anschluss findet ein Get-together statt, bei dem Sie sich mit den anderen Teilnehmern austauschen k├Ânnen. Ihre Anmeldungen nimmt das TZL-Team gerne bis zum 13. Oktober 2016 entgegen.

Veröffentlicht unter Allgemeines, Veranstaltungen

Stipendium f├╝r Gr├╝nder, Start-ups, Young Professionals: European Health Science Match, Life Science Cluster Heidelberg, am 26. September 2016, 9-18 Uhr, in Heidelberg

EHSM16_Logo_oDatum_Web

Auf der neuen Konferenz stellen rund 100 f├╝hrende Wissenschaftler aus ganz Europa in jeweils drei Minuten die neuesten Forschungserkenntnisse aus den Bereichen Pharma, Biotech und Medizin vor.

Jeder Redner hat dabei drei Minuten Zeit, die Teilnehmer von seiner Arbeit zu begeistern.

Die Sprecher kommen von forschenden Unternehmen und renommierten Einrichtungen wie: KU Leuven, Uni Kopenhagen, Uni Tel Aviv, Uni Heidelberg, Deutsches Krebsforschungszentrum (DKFZ), Europ├Ąisches Labor f├╝r Molekularbiologie (EMBL).

Das European Health Science Match ist eine Kooperation zwischen dem Biotech-Cluster Rhein-Neckar und dem Tagesspiegel. Die Konferenz der Science Match-Reihe bietet vielf├Ąltige M├Âglichkeiten zur Vernetzung mit den rund 1000 Teilnehmern – darunter Forscher, Gesundheits-Unternehmen, Start-Ups und junge Talente.

100 Einblicke in die Zukunft der Medizin an einem Tag – Jetzt bewerben.
Mit dem Stipendium f├╝r Studierende, Promovierende, Young Professionals und Start-Ups erhalten Nachwuchskr├Ąfte die M├Âglichkeit zur kostenlosen Teilnahme. Das volle Programm, Registrierung und alle Infos unter: www.science-match.info/europeanhealth

Veranstaltungsort:

halle02
Zollhofgarten 2
69115 Heidelberg

Veröffentlicht unter Veranstaltungen