TZL-InnoTreff zum Thema: ‚ÄěSchutz von Innovationen und Gesch√§ftsideen – Patente und andere gewerbliche Schutzrechte‚Äú am 18. Oktober 2016 um 17 Uhr im TZL

Wir laden Sie herzlich ein zum nächsten InnoTreff. Die Patentanwälte Dr. Jens Wortmann und Dr. Annekathrin Seifert von der Kanzlei Reitstötter Kinzebach aus Ludwigshafen vermitteln Ihnen grundlegende Kenntnisse im Bereich Patentwesen und andere gewerbliche Schutzreche und beantworten Ihnen Fragestellungen wie

  • Darf ich eine bestimmte Bezeichnung oder ein Logo, das ich f√ľr mein Unternehmen gew√§hlt habe, wirklich benutzen oder kann es sein, dass ein Dritter Rechte besitzt (Marken, Unternehmenskennzeichen), die dem entgegenstehen?
  • Welche M√∂glichkeiten habe ich selbst, mein Unternehmenskennzeichen sch√ľtzen zu lassen?
  • Wie erfahre ich , ob Ideen/Erfindungen, die ich entwickle gesch√ľtzt werden k√∂nnen?
  • Was ist eine patentf√§hige Erfindung und wie muss ich mich verhalten, um die M√∂glichkeiten der Anmeldung eines Patents oder anderen Schutzrechts nicht zu gef√§hrden?
  • Wie recherchiere ich in frei zug√§ngigen Patentdatenbanken?
  • Wie melde ich eine Erfindung an?
  • Wer hilft mir bei der Vermarktung?
  • u.v.m.

Im Anschluss findet ein Get-together statt, bei dem Sie sich mit den anderen Teilnehmern austauschen können. Ihre Anmeldungen nimmt das TZL-Team gerne bis zum 13. Oktober 2016 entgegen.

Veröffentlicht unter Allgemeines, Veranstaltungen

Stipendium f√ľr Gr√ľnder, Start-ups, Young Professionals: European Health Science Match, Life Science Cluster Heidelberg, am 26. September 2016, 9-18 Uhr, in Heidelberg

EHSM16_Logo_oDatum_Web

Auf der neuen Konferenz stellen rund 100 f√ľhrende Wissenschaftler aus ganz Europa in jeweils drei Minuten die neuesten Forschungserkenntnisse aus den Bereichen Pharma, Biotech und Medizin vor.

Jeder Redner hat dabei drei Minuten Zeit, die Teilnehmer von seiner Arbeit zu begeistern.

Die Sprecher kommen von forschenden Unternehmen und renommierten Einrichtungen wie: KU Leuven, Uni Kopenhagen, Uni Tel Aviv, Uni Heidelberg, Deutsches Krebsforschungszentrum (DKFZ), Europ√§isches Labor f√ľr Molekularbiologie (EMBL).

Das European Health Science Match ist eine Kooperation zwischen dem Biotech-Cluster Rhein-Neckar und dem Tagesspiegel. Die Konferenz der Science Match-Reihe bietet vielfältige Möglichkeiten zur Vernetzung mit den rund 1000 Teilnehmern Рdarunter Forscher, Gesundheits-Unternehmen, Start-Ups und junge Talente.

100 Einblicke in die Zukunft der Medizin an einem Tag – Jetzt bewerben.
Mit dem Stipendium f√ľr Studierende, Promovierende, Young Professionals und Start-Ups erhalten Nachwuchskr√§fte die M√∂glichkeit zur kostenlosen Teilnahme. Das volle Programm, Registrierung und alle Infos unter: www.science-match.info/europeanhealth

Veranstaltungsort:

halle02
Zollhofgarten 2
69115 Heidelberg

Veröffentlicht unter Veranstaltungen

IMI 2016 ‚Äď IT meets Industry – Fachkongress & Ausstellung f√ľr IT-Security in der Industrie vom 27.-28. September, Frankenthal

Vernetzung und Informationstechnologie bieten enorme Chancen zur St√§rkung der Wettbewerbsf√§higkeit der industriellen Produktion. Gleicherma√üen entsteht hier f√ľr organisierte Kriminalit√§t, Spionage und Milit√§r eine attraktive Angriffsfl√§che.

Unter der √úberschrift ‚ÄěIT meets Industry‚Äú bringt die IMI 2016 die Kompetenz der IT- und der Prozesstechnik an einen Tisch. Das Ziel: Voneinander lernen und Kompetenzen b√ľndeln, um die Chancen der Industrie 4.0 bestm√∂glich zu nutzen und Risiken zu minimieren.
Es erwarten Sie zwei Tage mit hochkar√§tigen Beitr√§gen rund um das Thema Industrial IT, u.a. mit ABB, Airbus Defence & Space, BASF, Bayer, HIMA, Honeywell, NTT Com Security, Siemens, dem Bundesamt f√ľr Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) und der Europ√§ischen Agentur f√ľr Netz- und Informationssicherheit (Enisa).

Branchenschwerpunkte: Chemie, Pharma, √Ėl & Gas, Gesundheit, Energie und Transport.

Themen:

-        Cybersecurity in der Industrie 4.0

-        Angriffsflächen, Bedrohungen und Risiken in komplexen Produktions- und Automatisierungsumgebungen

-¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬† Effektive technische und organisatorische Ma√ünahmen sowie zukunftsf√§hige Strategien f√ľr Industrie und Kritische Infrastrukturen

-        Interaktion von IT & OT

Weitere Informationen zur Veranstaltung und zur Anmeldung unter: www.it-meets-industry.de

Tel.: 06233 880393-14

E-Mail: i.massier@anapur.de

Veröffentlicht unter Allgemeines, Veranstaltungen

TZL-InnoTreff zum Thema ‚ÄěPers√∂nlichkeitsrechte im Internet‚Äú am Donnerstag, 01. September 2016 um 17 Uhr im TZL

Wir laden Sie herzlich ein zum TZL-InnoTreff zum Thema ‚ÄěPers√∂nlichkeitsrechte im Internet‚Äú. Was ist zu ber√ľcksichtigen? Praktische Tipps, h√§ufige Fehler und Haftungsrisiken. Jan Morgenstern, Rechtsanwalt und Fachanwalt f√ľr IT-Recht von MORGENSTERN Rechtsanwaltsgesellschaft mbH, stellt Neuerungen im Bereich IT- und Internetrecht vor.

Im Anschluss findet ein Get-together statt, bei dem Sie Gelegenheit haben werden, sich mit dem Referenten und den anderen Teilnehmern auszutauschen.

Ihre Anmeldungen nimmt das TZL-Team bis Montag, 29. August 2016 telefonisch unter 0621 5953-0 oder per E-Mail an chrisa.papadopoulou@tz-lu.de gerne entgegen.

Veröffentlicht unter Allgemeines, Veranstaltungen

Neue Mieter im TZL

Neue Firmen und Existenzgr√ľnder im TZL-Regionales Innovationszentrum Ludwigshafen.

Seit Beginn des Jahres befinden sich rund 30 Unternehmen als Mieter im TZL. Weitere sieben Unternehmen, die sich im Umfeld des TZL befinden, nehmen die sonstigen Leistungen des Gr√ľnderzentrums in Anspruch, wie Post- und Office-Services, betriebswirtschaftliche Beratung, Unterst√ľtzung bei der Erstellung von Business Pl√§nen und F√∂rdermittelberatung. Auch Externe nutzen die Infrastruktur des TZL f√ľr die Durchf√ľhrung von Seminaren, Schulungen, Meetings und anderen Veranstaltungen.

Einige Gr√ľnder haben das besondere Angebot des TZL in Anspruch genommen, in der Vorgr√ľndungsphase einen Raum zu verg√ľnstigten Konditionen zu mieten, um in einem betreuten Umfeld ihr Gr√ľndungsvorhaben auszuarbeiten und das eigene Unternehmen zu starten. Dieses so genannte Inkubator-Angebot kann f√ľr die Dauer von drei Monaten genutzt werden. Darunter befanden sich auch Uwe Langohr, der zusammen mit Marcus Hartm√ľller die Heimprofis GmbH gegr√ľndet hat, eine Vermittlungsplattform, die bei einem handwerklichen Notfall Profis und Suchende schnell und einfach zusammen f√ľhrt.

Dominik Bernhard hat sich in der Inkubatorzeit mit enerix Ludwigshafen Vorderpfalz mit der Beratung und dem Vertrieb von Photovoltaikanlagen und Solaranlagen selbständig gemacht  und nutzt die kostenlose Beratung, die Infrastruktur und die Services des TZL, wie z.B. Seminar- und Be-sprechungsräume, Empfang, Parkplätze, Fax, Kopierer, Frankiermaschine, u.a.

Dr. Dieter Beimborn befindet sich auf dem Weg zur Gr√ľndung eines Labwebshops, mit der er online Laborbedarf, Instrumente, Mikroskope und alles rund um die Ausstattung eines Labors anbietet.

Linnet GmbH entwickelt eine Plattform zur Wissensvermittlung und ist im Bereich Online-Bildung aktiv.

Einen weiteren Zugang gab es mit RLP IT Service. Inhaber Sebastian Auerswald bietet Services rund um Netzwerke, IP Telefonie, Server Installation und Pflege, vor Ort Service, Reparatur von Computer & Notebooks sowie Verkauf von Hard & Software an.

Durch den Auszug zweier Mieter stehen noch B√ľror√§ume zur Verf√ľgung.

Weitere Informationen unter: www.tz-lu.de oder Tel. 0621 5953-0.

Veröffentlicht unter Allgemeines, Kunden

B√ľros zu vermieten

1 – 3 B√ľror√§ume (37 qm, 37 qm, 18 qm) im TZL-TechnologieZentrum Ludwigshafen / Regionales Innovationszentrum Ludwigshafen. Mietr√§ume, Infrastruktur, Services, Beratung und Networking f√ľr technologieorientierte und/oder innovative Existenzgr√ľndungen, junge Unternehmen und Start-up-Unternehmen aus allen Technologiebereichen sowie Gr√ľndungen mit technologisch-innovativem Aspekt im Bereich der Kreativwirtschaft, Gesundheitswirtschaft und Energiewirtschaft.

Unser Gebäude befindet sich mit guter Verkehrsanbindung in der Technologiemeile in Ludwigshafen (Nähe Bruchwiesenstraße, Bushaltestelle Große Blies).

Die B√ľror√§ume sind teilweise m√∂bliert. Das Geb√§ude verf√ľgt √ľber einen gemeinsamen Empfang, Postservice, Besprechungsr√§ume mit Internetzugang, Kopierer, Fax, Frankiermaschine.

Seminar- bzw. Besprechungsr√§ume sowie eine Teek√ľche k√∂nnen von den Mietern des TZL mitbenutzt werden. Die Mieter erhalten eine Zufahrtsberechtigung auf den unmittelbar angrenzenden Parkplatz. F√ľr Besucher stehen Besucher-Parkpl√§tze direkt vor dem Eingang zur Verf√ľgung.

Information:

Michael Hanf

E-Mail: michael.hanf@tz-lu.de

Telefon: 0621 59 53-0

Veröffentlicht unter Allgemeines, Unternehmensgr√ľndung

TZL-Seminar‚ÄěExcel – Praktische Anwendung f√ľr Existenzgr√ľnder‚Äú am 12. Juli 2016, 10:00-14:30 Uhr

MS Excel ist nach wie vor die meist genutzt Tabellenkalkulation und in fast allen Betrieben zu finden. Dieses Seminar vermittelt dem Teilnehmer die praktische Anwendung anhand von Beispielen zu alltäglichen Arbeitsaufgaben. Statistische Berechnungen, Kalkulationen, Erhebungen und Auswertungen von Betriebsdaten stehen im Mittelpunkt der Veranstaltung. Jedoch können auch individuelle Problemstellungen besprochen, gemeinsam gelöst bzw. Lösungsansätze gefunden werden.

F√ľr die Ber√ľcksichtigung von individuellen Vorschl√§gen, m√ľssen diese bitte bis einschlie√ülich Montag, den 04.07.2016 eingereicht werden. Im Einzelnen werden z.B. folgende Themen behandelt:

·                  Kennzahlenanalysen auf Basis von Betriebsdaten anhand von Multi-Formeln

·                  Grafische Auswertungen und Trendanalysen mithilfe von Diagramm-Tools

·                  Kostenrechnung und Kalkulationen

·                  Erstellung einer Bilanz und GuV

·                  Erstellung von Eingangs- und Ausgangsrechnungen

¬∑¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬† ¬†¬†¬†¬†¬†…

Eine gute Gesch√§ftsidee ist erst der Anfang ‚Äď lernen Sie mithilfe von MS Excel betriebliche Problemstellungen und Prozesse effektiv in der Praxis umzusetzen.

Damit Sie die vermittelten Inhalte des Seminars direkt anwenden und verinnerlichen können, wird es empfohlen, den eigenen Laptop mitzubringen.

Der Referent Marvin K√∂hler M.A. (Master of Arts Finance & Accounting) ist als Assistent der Wirtschaftspr√ľfung bei der Ernst & Young GmbH WP Gesellschaft in Frankfurt am Main t√§tig. Er unterst√ľtzt als betriebswirtschaftlicher Berater und Pr√ľfer zahlreiche Unternehmen verschiedener Branchen und Gr√∂√üen bei Fragestellungen zur Bilanzierung nach nationalen und internationalen Rechnungslegungsvorschriften sowie bei der Erstellung von Jahresabschl√ľssen.

Veranstaltungsort: TZL-TechnologieZentrum Ludwigshafen am Rhein GmbH

Regionales Innovationszentrum Ludwigshafen

Donnersbergweg 1

67059 Ludwigshafen am Rhein

Seminargeb√ľhren: 70,- ‚ā¨, f√ľr TZL-Kunden 35,- ‚ā¨ inkl. Mittagsimbiss und Getr√§nke

Max. 12 Teilnehmer pro Seminar

Wir freuen uns, Sie bei dieser Veranstaltung begr√ľ√üen zu d√ľrfen und bitten um vorherige Anmeldung und √úberweisung der Seminargeb√ľhren bis zum 04. Juli 2016 bei: Marvin K√∂hler, tel. 0176 40113457, mail mk@cga-online.de.

Bitte beachten Sie, dass die Zahlung¬† bei Nichterscheinen des Teilnehmers nicht zur√ľckerstattet wird, er kann aber durch eine andere Person vertreten werden.

Veröffentlicht unter Allgemeines, Seminare, Veranstaltungen

TZL-Fr√ľhst√ľcksTreff am 22. Juni 2016 um 8:30 Uhr

Das TZL lud die Unternehmen sowie Gr√ľnderinnen und Gr√ľnder zum Fr√ľhst√ľcksTreff ein, wo sie in einer angenehmen und zwanglosen Atmosph√§re sich begegnen untereinander Kontakte¬† kn√ľpfen und Erfahrungen austauschen konnten.

IMG_0409IMG_0407IMG_0406

Veröffentlicht unter Allgemeines, Veranstaltungen

R√ľckblick Seminar Aufenthaltsrecht am 9. Juni 2016

Das Wirtschaftsministerium lud Vertreter der Wirtschaftsf√∂rderungsgesellschaften und Mitarbeiter der Ausl√§nderbeh√∂rden sowie Gr√ľndungsberater gemeinsam mit dem TZL-TechnologieZentrum Ludwigshafen zum Seminar Aufenthaltsrecht und Gr√ľndungen von Personen aus Nicht-EU-L√§ndern ins TZL ein.

√úber die Feinheiten, Besonderheiten und L√∂sungswege zum Aufenthaltsrecht informierte Dr. Ralf S√§nger, Leiter der IQ Fachstelle Migranten√∂konomie Institut f√ľr Sozialp√§dagogische Forschung Mainz e.V. Dabei stellte er einige Instrumente vor, die bei der √§glichen Arbeit mit Personen aus Nicht-EU-L√§ndern als Unterst√ľtzung dienen k√∂nnen. Es wurde auf die Thematik Existenzgr√ľndung sowie Besch√§ftigungsm√∂glichkeiten (vom Praktikum bis zur Festanstellung)¬† eingegangen.

IMG_0396IMG_0398

Veröffentlicht unter Allgemeines, Seminare, Veranstaltungen

Unternehmer des Jahres gesucht – bis 15. August 2016 bewerben

Dieses Jahr sucht die Stadt Ludwigshafen zum sechsten Mal den “Unternehmer des Jahres”. Unter der Schirmherrschaft von Oberb√ľrgermeisterin Dr. Eva Lohse wird der ideelle Preis einem klein- oder mittelst√§ndischen Unternehmen zuerkannt. Mit dem Wettbewerb m√∂chte die Stadt Ludwigshafen die mittelst√§ndische Wirtschaft in den Fokus stellen. Gewerbe, Handwerk, Einzelhandel und Dienstleister sind neben den Gro√übetrieben wie BASF SE, Abbott oder JOSEPH V√ĖGELE AG eine wichtige S√§ule des kommunalen Wirtschaftslebens.
Mit der Auszeichnung werden Erfolge zum Beispiel bei der Schaffung von Arbeitspl√§tzen, in der Ausbildung, aber auch im Bereich des ehrenamtlichen Engagements gew√ľrdigt. Der Wettbewerb wird wieder von der Sparkasse Vorderpfalz und der VR-Bank Rhein-Neckar, sowie weiteren Institutionen wie der Handwerkskammer Pfalz, der IHK Pfalz dem Handelsverband Deutschland, Kreishandwerkerschaft Vorderpfalz und der Hochschule Ludwigshafen am Rhein, unterst√ľtzt.
Die Auszeichnung der Preistr√§ger mit allen Teilnehmern findet mit einem attraktiven Rahmenprogramm im Ernst-Bloch-Zentrum statt. Der genaue Termin wird rechtzeitig bekanntgegeben. Die Bewerbungsunterlagen k√∂nnen Sie¬† bei der W.E.G. oder √ľber das Internet unter www.weg-ludwigshafen.de anfordern.

Veröffentlicht unter Allgemeines, Gr√ľnderwettbewerbe